Aufrufe
vor 1 Jahr

PolarNEWS / Polare Welten CH-2017/18

  • Text
  • Bord
  • Ikarus
  • Tours
  • Reise
  • Arktis
  • Tage
  • Hinweise
  • Antarktis
  • Fenster
  • Insel

MIT

MIT SCHIFFEN UM DIE WELT QUALITÄT AUF DEM MEER ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// MIT UNSEREN KLEINEN, WENDIGEN UND EISFÄHIGEN EXPEDITI- ONSSCHIFFEN, DIE AUCH ÜBER EINEN GUTEN KOMFORT VERFÜGEN, LASSEN SICH DIE POLAREN REGIONEN BESONDERS INTENSIV UND AUSFÜHRLICH ERLEBEN. MIT ZUMEIST NUR 100 REISEGÄSTEN AN BORD WERDEN DIESE REISEN ZU EINEM EINMALIGEN ERLEBNIS. Um Ihnen die Suche nach dem richtigen Schiff zu erleichtern, haben wir alle Motor-Schiffe (MS) und -Katamarane (M/C) in eine Sterne-Kategorisierung unterteilt. Dabei ist es wichtig zu erwähnen, dass die Sterne aufgrund unserer jahrelangen und oftmals auch persönlichen Kenntnisse der Schiffe entstammen. Es ist keine offizielle Kategorisierung oder Vorgabe der jeweiligen Reederei, sondern unsere persönliche Einschätzung. Wir hoffen, dass es Ihnen anhand dieser Einschätzung leichter fallen wird, aus unserem vielfältigen Angebot an Schiffen zu wählen. Gerne sind Ihnen auch unsere Experten bei der Auswahl behilflich, um die richtige und passende Reise für Ihre Ansprüche und Vorstellungen zu finden. Für welches unserer Schiffe die Entscheidung auch fällt, alle Schiffe haben eines gemeinsam: Sie sind Expeditionsschiffe und für das Fahren in den jeweiligen Regionen bestens ausgerüstet. Auf allen Schiffen arbeiten eine erfahrene Besatzung und ein gut ausgebildetes Expeditionsteam, zudem sind engagierte wissenschaftliche Lektoren an Bord, die an Seetagen mit interessanten Vorträgen über die besuchte Region informieren. Die meist internationalen Lektoren sind u.a. begeisterte Ornithologen, (Meeres-)Biologen, Glaziologen, Geologen, Fotoexperten und einiges mehr. In der Regel wird bei allen Reisen das Erlebnis der Natur den Mahlzeiten übergeordnet, so dass sich keine festen Tischzeiten ergeben. Diese werden oft erst am Tag vorher oder gar Stunden vorher festgelegt - ganz so, wie der Tagesablauf und die Ereignisse der Reise es zulassen. Normalerweise gibt es auch keine feste Sitzplatzordnung. Dies ist gerade im kleinen Kreis der Reisenden eine gute Möglichkeit, mit allen Mitreisenden in Kontakt zu kommen. Eine Kleiderordnung wird nicht vorgeschrieben, jedoch gibt es hier Unterschiede auf den Schiffen, was grundsätzlich erwartet wird bzw. dem Stil des Schiffes entspricht. Wiederum alle Schiffe haben aber gemeinsam, dass sie ihren Gästen einen wunderbaren Aufenthalt an Bord vermitteln möchten. Details zu den Schiffen finden Sie auf den folgenden Seiten. EISBRECHER (IB) Als Eisbrecher sind Schiffe zu sehen, die tatsächlich durch dickes Meer-Eis brechen können und so in Regionen der hohen Arktis und Antarktis vordringen können, die anderen Schiffen versagt bleiben. EXPEDITIONSSCHIFFE MIT EINFACHEM STANDARD (***) Diese Expeditionsschiffe sind mit einem für Eis-Fahrten verstärkten Rumpf und allen notwendigen Navigationsgeräten für die polaren Regionen ausgestattet - aber es sind keine Eisbrecher, sondern wurden ursprünglich für die Forschung oder ähnliche Zwecke gebaut. EXPEDITIONSSCHIFFE MIT GUTEM STANDARD (****) Auch diese Schiffe sind für Fahrten in die abgelegenen Regionen der Welt ausgestattet, aber im Vergleich zu den Schiffen mit einfachem Standard sind sie für Passagiere gebaut worden und entsprechend komfortabel ausgestattet.

142 – 143

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum