Aufrufe
vor 2 Jahren

PolarNEWS / Polare Welten CH-2017/18

  • Text
  • Bord
  • Ikarus
  • Tours
  • Reise
  • Arktis
  • Tage
  • Hinweise
  • Antarktis
  • Fenster
  • Insel

ZWISCHEN DEN POLEN // DER NORDEN // SCHOTTLAND MS LORD OF THE GLENS » S.152 Bilder fehlen! REISEVERLAUF TAG 1 Flug von Zürich über Frankfurt mit LUFTHANSA nach Edinburgh. Transfer zum ****Hotel, Willkommensabendessen. 2 Ganztägige Stadtbesichtigung mit Exklusivbesuch im Edinburgh Castle, welches uns vor der regulären Besuchszeit für eine Privatführung seine Tore öffnet. Danach Rundfahrt, die an der National Galleries endet. Mittagessen und Spaziergang durch die Altstadt zu einem bekannten Kiltmaker und mit Besuch in den Katakomben von Edinburgh. Abends Freizeit, um einen der typischen Pubs kennenzulernen. 3 Fahrt durch die Highlands in den Norden. Unterwegs Fotostopps und Besuch in einer Whisky-Brennerei mit Verkostung. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt durch die herrliche Landschaft nach Kyle of Lochalsh. Einschiffung auf die LORD OF THE GLENS. Am Abend Kapitäns-Begrüßungsdinner. Die LORD liegt die Nacht noch an der Pier. 4 Besuch der zerklüfteten Cuilinns Mountains und der farbenfrohen Hauptstadt der Isle of Skye, Portree. Schiffsreise durch die Meerenge von Kyle Rhea und nach Armadale entlang der Isle of Skye. Nachmittags Besuch des MacDonald Clan Zentrums mit seinem faszinierenden Hochland-Museum und Besichtigung der Gärten der Insel. Weiterfahrt nach Inverie am malerischen Loch Nevis. 5 Mit herrlichen Ausblicken über die Inseln der Inneren Hebriden zur winzigen Insel Isle of Eigg. Weiterfahrt vorbei am Ardnamurchan Point, dem westlichsten Punkt des Festlandes von Großbritannien. Unterwegs auf unserer Kreuzfahrt Sichtung unzähliger Seevögel, mit etwas Glück auch Delfine, Robben und Wale. Am Nachmittag die Isle of Mull und in Tobermory, mit seinen markanten und fröhlich bemalten Häusern, ein wenig Zeit für einen indivuellen Bummel. 6 Busfahrt zum südwestlichen Ende der Isle of Mull, nach Fionnphort. Übersetzen mit der Fähre zur Isle of Iona, seit über 1.000 Jahren ein Ort von großer geschichtlicher und geistlicher Bedeutung. Besuch der Ruinen der mittelalterlichen Benediktiner-Abtei und der Ruine des Nonnenklosters. Rückfahrt mit der Fähre auf die Isle of Mull, Weiterfahrt nach Craignure zur LORD OF THE GLENS. 7 Besichtigung von Duart Castle, einem imposanten schottischen Schloss aus dem 13. Jahrhundert. Wieder auf unserem Schiff passieren wir den Sound of Mull und erreichen den Eingang des Kaledonischen Kanals. Über die „Neptuns Staircase“ – acht miteinander verbundene Schleusen –, fährt die LORD OF THE GLENS nach Banavie, im Schatten von Großbritanniens höchster Erhebung, dem Ben Nevis. 8 Vormittags Busausflug nach Glenfinnan, landschaftlich wunderschön gelegen. Besichtigung des berühmten Viadukts. Zurück auf der LORD OF THE GLENS in Banavie. Weiterfahrt über eine Reihe von Schleusen mit wildromantischer Landschaft bis Fort Augustus. 9 Weiterfahrt durch den Kaledonischen Kanal, die zwischen 1803 und 1822 erbaute künstliche Wasserstraße. Wir durchqueren den sagenumwobenen Loch Ness, vorbei am Urquhart Castle. In Inverness, dem letzten Hafen unserer Kreuzfahrt, besteigen wir unseren Bus und fahren zur „Märchenburg“ Cawdor Castle. Auf der Rückfahrt nach Inverness Besichtigung des Rundhügels von Clava Cairns. Auch vorbei geht es am Schlachtfeld von Culloden. An Bord Abschiedsdinner mit dem Kapitän. 10 Nach dem Frühstück Ausschiffung. Schöne Panoramabusfahrt durch die Highlands nach Aberdeen. Auf dem Weg Whisky-Probe. Am Abend Abschiedsabendessen in unserem ****Hotel. 11 Flughafen-Transfer, Rückflug mit LUFTHANSA nach Frankfurt und Weiterflug nach Zürich.

106 – 107 IMPOSANT UND TRAUMHAFT ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// MS LORD OF THE GLENS: DAS HERZ DER SCHOTTISCHEN HIGHLANDS Durch spektakuläre Meerengen und entlang der Küsten der malerischen Inseln der Inneren Hebriden gelangen wir durch den Kaledonischen Kanal, der die berühmten Lochs verbindet und mitten durch die sagenumwobenen Highlands führt, bis nach Inverness an der schottischen Ostküste. Nur einem Kreuzfahrtschiff ist es möglich, sowohl diesen Kanal zu passieren, als auch die offenen Gewässer der schottischen Küsten: Der LORD OF THE GLENS. Zeugnisse der Geschichte werden besucht, historische Burgen und Schlösser, malerische Küstenorte und berühmte Gärten. Spektakulär auf dieser 97 km langen Strecke ist sicher auch die Überwindung von 29 Schleusen. AUF EINEN BLICK Frühbucher-Ermäßigung: CHF 200,– pro Person bei Buchung bis zum 31.12.2016 Bordsprache: Deutsch deutschsprachige Reiseleitung an Bord Fahrt durch den Kaledonischen Kanal die sagenumwobenen Highlands und Lochs Sagen und Geschichten der schottischen Clans TOURLEISTUNGEN · Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Zürich inkl. Steuern und Gebühren · Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord · Hotelübernachtungen im ****Hotel in Edinburgh und Aberdeen lt. Tourverlauf · ausführliches Besichtigungsprogramm in Edinburgh inkl. Eintrittsgelder · Bustransfers lt. Programm · Whiskyprobe in den Highlands · alle Ausflüge während der Schiffsreise · deutschsprechende Reiseleitung an Bord · ZEIT-Reiseleiter an Bord der Kreuzfahrt · Reisehandbuch nach Wahl und Reiserucksack TERMINE UND PREISE* 08.07.17-18.07.17 Tour 763313-01 Kat. A Kat. B Kat. C Kat. D 5.450 6.060 6.550 6.550 EK-Zuschlag: 2.980 3.200 HINWEISE · Mindestteilnehmer: 40 Pers. pro Schiff/Abfahrt. · Auf dieser Reise ist keine Buchung einer „halben“ Kabine möglich. Die Kreuzfahrt wird von einem in Schottland lebenden DIE ZEIT-Korrespondenten begleitet. · Für diese Kreuzfahrt gelten geänderte Stornobedingungen: bis 90 Tage vor Reisebeginn: 20 %; bis 30 Tage vor Reisebeginn: 60 %; ab 29 Tage vor Reisebeginn: 100 % des Reisepreises. · Kabinenkategorien: Kat. A = Zweibettkabine, Bullauge, Unterdeck // Kat. B = Zweibettkabine, Fenster, Hauptdeck // Kat. C = Superiorkabine, Fenster, Hauptdeck // Kat. D = Zweibettkabine, Fenster, Oberdeck // Alle Kabinen mit Dusche/WC. * Preise pro Person in CHF Diese PolarNEWS-Leserreise wird von unserem Partner Ikarus Tours veranstaltet

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum