Aufrufe
vor 2 Jahren

PolarNEWS Magazin - 4

  • Text
  • Polar
  • Wale
  • Moschusochsen
  • Reise
  • Heiner
  • Schiff
  • Kubny
  • Wasser
  • Polarnews
  • Arktis

Ab 6. Oktober 06 auf dem

Ab 6. Oktober 06 auf dem Markt erhältlich – der Oscar-Prämierte Film. Die Reise der Pinguine Fr. 36.– inklusive Porto & Verpackung DVD 2 Disc Special Edition Sprachen: Deutsch (DD5.1) – Französisch (DD5.1) Audiokommentar von Luc Jacquet, isolierte Musik & Geräuschspur Bonusmaterial: - Trailer - Über die Produktion des Filmes - Von Pinguinen und Menschen. Überleben im ewigen Eis (53 Minuten) - Frühling in der Antarktis (52 Minuten) - Making of (46 Minuten) - Regisseur Luc Jacquet (5 Minuten) - Vorbereitung in der Schweiz (4 Minuten) - Die Musik der Filmes (9 Minuten) Jetzt bestellen unter: www.pinguine.ch oder 044 342 36 60 - Interview mit den Sprechern der französischen Fassung (20 Minuten) - Fotogalerien Auslieferung ab 6. Okt. 06 48 Polar NEWS

Der weisse Planet Das hat man so noch nie gesehen: «Der weisse Planet» ist ein Kinofilm über die Tierwelt der Arktis mit schlichtweg sensationellen Aufnahmen. Im kommenden Dezember im Kino. Und PolarNEWS wird das Programmheft zum Film! Im Team waren lauter Spezialisten, die schon so bewegende Tierfilme wie «Mikrokosmos» und «Die Reise der Zugvögel» gefilmt haben. Von Christian Hug (Text) und Filmcoopi (Bilder) Klitzekleine Eisbär-Babys in der Schneehöhle, Polarfüchse auf Lemmingjagd, Walrosse säugen ihre Jungen unter Wasser, Moschusochsen krachen ihre Köpfe gegeneinander... Die beiden französischen Filmemacher Thierry Ragobert und Thierry Piantanida filmten drei Jahre lang mit fünf Kamerateams in den endlosen Weiten der Arktis und trugen über 1000 Stunden Filmmaterial zusammen – aus den besten Szenen ist der Kinofilm «Der weisse Planet» entstanden, der Ende Dezember in unsere Kinos kommt. Wenn wir die Erde aus dem Weltall so betrachten, dass der Nordpol im Mittelpunkt steht, erscheint sie als weisser Planet. Vielleicht aber nicht mehr allzu lange, denn aufgrund der Klimaerwärmung schmilzt das Eis… Thierry Ragoberts und Thierry Piantanidas Film dokumentiert, wie es im hohen Norden Kanadas, in den Eiswüsten Grönlands, in der Tundra Sibiriens und im Packeis des Polarmeers aussieht – und vor allem, welche erstaunlichen Lebensformen sich in diesem rauen Teil der Erde entfaltet haben. Mit ihren Kameras gehen die Filmer so nahe wie noch niemand zuvor und fangen sensationelle Bilder ein. Einen eindrücklichen Vorgeschmack auf das cineastische Erlebnis bietet das gleichnamige Buch zum Film, das beim Gerstenberg-Verlag erschienen ist. Auch der Soundtrack von Bruno Coulais, der die Bilder weitgehend mit Gesängen und Legenden der Inuit musikalisch untermalt, ist bereits erhältlich, er erschien beim Label Naïve/Musikvertrieb. Auch eine Website zum Film gibt’s schon, allerdings erst auf Französisch: www.laplaneteblanche.com Der französische Polarforscher Jean-Louis Etienne begleitete die Dreharbeiten. Er spricht in der französischen Originalversion auch den Kommentar. PolarNEWS wird wie schon beim Kino- Ereignis «Die Reise der Pinguine» Filmpartner von «Der weisse Planet», also das Heft zum Film: Mit ausführlichen Hintergrundberichten, Making-Of-Reportagen und Interview mit den Filmemachern. PolarNEWS Nummer 5 erscheint im Herbst. Polar NEWS 49

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum