Aufrufe
vor 2 Jahren

PolarNEWS Magazin - 3

  • Text
  • Eisbaer
  • Polar
  • Reise
  • Kubny
  • Pinguine
  • Jungen
  • Heiner
  • Kilometer
  • Antarktis
  • Nordpol
  • Tiere

Alles über den Kaiser

Alles über den Kaiser Mit ihrem Werk «Kaiserpinguine» liefern der Autor David Senn und der Fotograf Heiner Kubny sozusagen das Buch zum Kinofilm «Die Reise der Pinguine». In der Reihe «Schriften aus dem Labor für Wirbeltiere des Zoologischen Instituts der Universität Basel» veröffentlichte der Zoologe David Senn das Buch «Kaiserpinguine». So schlicht der Titel ist, so spannend und informativ ist der Inhalt. In sechs Kapiteln erfährt der geneigte Leser alles über den grössten aller Pinguine und seine Lebensweise: Von der Anatomie über den Lebensund Brutzyklus bis zu seinem Lebensraum. Besonders das Kapitel «Eigentümlichkeiten des Kaiserpinguins und eine antizyklische Biologie» überrascht mit besonderen Eigenheiten dieses Tieres. Der Autor Prof. Dr. David G. Senn wurde 1940 in Lausanne geboren. Er studierte an der Universität Basel Zoologie, Philosophie und Paläontologie und promovierte 1965 mit einer Dissertation über das optische System im Gehirn von Reptilien. Als Professor für Zoologie an der Universität Basel hält David Senn für Studierende der Biologie thematisch breit gefächerte Vorlesungen zur Wirbeltier- und Meeresbiologie. Er leitet das Labor für Wirbeltierbiologie und forscht seit 1974 über ozeanische Wirbeltiere, insbesondere in subpolaren und polaren Meeren. Er verfasste Studien über das Schwimmverhalten, die Hydrodynamik und die allgemeine Biologie von Barten- und Zahnwalen sowie Pinguinen. Der Fotograf Sämtliche Bilder im Buch stammen aus dem umfangreichen Fotoarchiv von Heiner Kubny. Seine Art, Pinguine mit Anteilnahme und grosser Begeisterung ins Bild zu setzen, überrascht und erfreut immer wieder aufs Neue. Bei diesen Bildern kann man als Betrachter gar nicht anders: Die Pinguine wachsen einem ans Herz. Kaiserpinguine 48 Seiten, Fr. 28.– ISBN 3-9522742-0-8 Zu beziehen bei: KubnyArt Ackersteinstr. 20 8049 Zürich Tel. +41 44 342 36 60 Email: kubny@aol..com www.pinguine.ch Christian Hug 53 Polar NEWS

Die PolarNews-Crew Heute mit Christian Hug Als Kind wollte ich Tierarzt werden, genauer gesagt «Vögelizahnarzt», weil mich alles, was mit Vögeln zu tun hatte, brennend interessierte. Bis ich dann merkte, dass Vögel gar keine Zähne haben. Heute bin ich freischaffender Journalist, Texter, Konzepter, Moderator und Redenschreiber und berichte vor allem über Menschen und wie sie ihr Leben gestalten. Und über Musik. Davon krieg ich nie genug! Ein Tiernarr bin ich bis heute geblieben: Unsere Terrasse ist bei den Spatzen bekannt als der beste Gourmet-Futterplatz der Innerschweiz. Apropos Terrasse: Die befindet sich zusammen mit der Wohnung im Nidwaldner Hauptort Stans, wo ich mit meiner Freundin Anita lebe. Ich wurde letzten Sommer 40 Jahre alt, habe drei Kinder, kleine Füsse, immer Hunger und grosse Freude, am PolarNEWS mitzuarbeiten. Weil Heiner Kubny einer der angefressensten «Spinner» ist, die ich kenne. Wenn ich nicht über Texten grüble, klettere ich gerne das Stanserhorn hoch, am liebsten in gerader Linie die Bachbette hinauf. Dort sammle ich Kräuter und Pflanzen, aus denen ich Salben und Tees mache. Manchmal kann ich Beruf und Abenteuer verbinden: Dann springe ich aus Bahngondeln, mache Canyoning in der Verzasca oder erkunde Höhlen im Ybrig, wie das Foto zeigt. Es entstand mehr als einen Kilometer tief im Berg. PolarNEWS Leser-Expedition zu den Kaiserpinguinen Vom 6. bis 20. November 2006 Erleben Sie eine Expedition zu den Kaiserpinguinen in der Weddell Sea. Diese Expedition spricht vor allem diejenigen an, welche mehrere Tage im ewigen Eis bei den Kaiserpinguinen verbringen möchten. Im November herrscht das günstigste Klima zum Besuch der Kolonie in der östlichen Weddell Sea. Die Temperaturen liegen in dieser Jahreszeit bei minus 20 Grad. Wir fliegen mit einer Transportmaschine von Punta Arenas nach Patriot Hills, das sich ungefähr auf dem 81. südlichen Breitengrad befindet. Im Basislager verbringen wir je nach Wetterverhältnissen noch ein paar Tage, um dann mit kleineren Propellermaschinen zu der Kaiserpinguinkolonie zu fliegen. Dort angekommen errichten wir unser Camp und verbringen hier die nächsten Tage, um zu erfahren, wie das Leben «im Reich der Pinguine» ist. Interessiert? Verlangen Sie die Spezialunterlagen bei: PolarNEWS Ackersteinstr. 20 8049 Zürich Tel. +41 44 342 36 60 Fax +41 44 342 36 61 Email: kubny@aol.com Polar NEWS 52

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum