Aufrufe
vor 2 Jahren

PolarNEWS Magazin - 3

  • Text
  • Eisbaer
  • Polar
  • Reise
  • Kubny
  • Pinguine
  • Jungen
  • Heiner
  • Kilometer
  • Antarktis
  • Nordpol
  • Tiere

Reisen Background Tours

Reisen Background Tours Kreuzfahrten mit Hintergrund Background Tours ist unterwegs mit dem Kreuzfahrtschiff «Hanseatic». Der Studienreiseveranstalter The Background Tours AG aus Luzern bietet seit vielen Jahren erfolgreich begleitete Sonder-Gruppenreisen in die Antarktis an. So begleitet im Januar 2006 erneut Thomas Bucheli, der Meteorologe des Schweizer Fernsehens, eine Reise auf der «Hanseatic» über die Falkland-Inseln in die Antarktis. Zusammen mit den populärwissenschaftlichen Vorträgen der Lektoren sorgt er dafür, dass die Reise zu einem unvergesslichen und nachhaltigen Erlebnis, einem Erlebnis mit «Background», wird. «Der Informationsbedarf in Beratungen ist jeweils gross und bezieht sich mehrheitlich auf all die wichtigen Einzelheiten, die eine Antarktisfahrt beinhaltet – wie die An- und Rückreise nach Ushuaia, die Kabinenausstattung, die Zodiac-Anlandungen, die ideale Bekleidung und das Schuhwerk», berichtet Ruedi Bless, Geschäftsführer der Background Tours AG. «Um diesem Bedürfnis gebührend Rechnung zu tragen, werden unsere Gäste jeweils zu einer Informationsveranstaltung ins Pinguinhaus des Zoo Zürich eingeladen und erhalten so vor der Abreise zusätzlich noch die letzten Tipps aus erster Hand.» Ein ganz besonderes Projekt ist mit der «Hanseatic» für Februar 2007 in Vorbereitung und wird demnächst im Internet publiziert. Peter Bühlmann Background Tours AG, Postfach, 6000 Luzern 6, Tel. 041 410 01 04 tours@background.ch, www.background.ch Salinatours Franz-Josef-Land im Juli 2006 Eine einzigartige Schiffsreise an Bord eines der stärksten Eisbrecher der Welt: Das Ziel ist Franz-Josef-Land, das nördlichste Territorium von Russland. Da diese Inselgruppe nur mit einem Eisbrecher erreichbar ist, gilt sie noch als Terra Incognita. Hier sind Polarbären, Walrosse, Seehunde und viele arktische Vogelarten beheimatet. Reisende begeben sich auf den Spuren grosser Entdecker auf eine wirkliche Expeditionsreise durch zugefrorene Inselpassagen und erforschen diesen Archipel, der nur selten und mit besonderer Genehmigung angelaufen werden darf. Geleitet wird die Reise vom Schweizer Meeresbiologen Prof. Dr. David G. Senn. Als Professor für Zoologie an der Universität Basel hält David Senn für Studierende der Biologie thematisch breit gefächerte Vor- JETZT AUFFÜLLEN: HEIZÖLTANK UND CUMULUS-KONTO. HEIZÖLGREENLIFE ® ÖKO PLUS ® EXTRA LEICHT Telefon 0844 000 000 · www.migrol.ch Als Privatkunde mit einer Bestellmenge bis 10 000 Liter erhalten Sie 100 CUMULUS-Bonuspunkte pro 1000 Liter.

lesungen zur Wirbeltier- und Meeresbiologie. Während der Reise zum Franz-Josef-Land befinden sich die Expeditionsteilnehmer an Bord des Schiffes «Kapitan Dranitsyn». Es fährt in die abgelegensten Gebiete der Erde und kann Eis bis zu einer Dicke von 1,5 Metern brechen. Das Schiff verfügt über 49 komfortable Aussenkabinen, Restaurant, Bars, Lounges und einem Vortragsraum. Das Fitnesscenter und die Sauna mit Meerwasser laden zum Verweilen ein. Die Brücke ist rund um die Uhr für Passagiere zugänglich. Christian Schneider Kontiki-Saga Erinnerungen fürs Leben – Ice is nice Plötzlich taucht es in einem Meer aus Weiss auf. Ein kleiner, bunter Punkt bloss. Erst als der Helikopter auf dem Deck des Eisbrechers landet, werden mir dessen Dimensionen bewusst. Für die nächsten 14 Tage würde dieser Koloss aus Stahl mein Zuhause sein. Und was für ein Zuhause! Ich war überwältigt: Nie mehr vergesse ich die feierliche Stille am Ende (oder am Anfang?) der Welt. Auch nicht die majestä- Meeresbiologe David Senn begleitet die Reise ins Franz-Josef-Land. Salinatours Malzstrasse 21, 8036 Zürich, Tel. 044 466 68 68, salina@salinatours.ch, www.salinatours.ch Elsbeth Hüsser, Leiterin der Abteilung Eiszeit bei Kontiki-Saga Reisen. tisch dahingleitenden Eisberge. Oder die Pinguine in der Antarktis, die mächtigen Eisbären in der Arktis. Die Reise zu den Polargebieten unserer Erde ist eine Reise in gleichsam harte wie zerbrechliche Welten, die nur wenige Menschen gesehen haben und je sehen werden. Kontiki-Saga Reisen in Wettingen veranstaltet seit über 25 Jahren Reisen zu anspruchsvollen Zielen im Hohen Norden wie Skandinavien, Island, Grönland und Spitzbergen. Die jahrzehntelange Faszination für unberührte und grossartige Wildnis weitab touristischer Trampelpfade erfährt mit Reisen in die Arktis und Antarktis ein weiteres exklusives Reiseziel. Unser 40-köpfiges Team arbeitet dazu mit den besten Partnern weltweit zusammen. Ich war dort. Deshalb verspreche ich Ihnen, dass Sie etwas erleben werden, was ein Leben lang nachhallt. Es würde mich freuen, viele Abenteurer auf unseren Reisen begrüssen zu dürfen und meine Begeisterung für das Eis mit Ihnen zu teilen. Kontiki-Saga Reisen AG, Wettingerstr. 23 5400 Wettingen Tel. 056 203 66 11 elsbeth.huesser@kontiki.ch www.kontiki.ch Elsbeth Hüsser Glur Hauptsache Skandinavien Das Team des Reisebüros Glur in Basel besteht aus der Inhaberin Heidi Glur Schmutz, der Geschäftsführerin Madeleine Schweizer sowie zwanzig Mitarbeitenden, darunter eine Norwegerin, drei Finninnen sowie 16 Skandinavienfans. Die Stärken von Glur sind vielfältig: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit langjähriger Skandinavien-Erfahrung, guten Länderkenntnissen und vorzüglichen Beziehungen zu Skandinavien. Beratung auf Deutsch, Französisch und Italienisch. Reisen nach Mass – Reiseträume werden verwirklicht. Und: Glur ist der Schweizer Generalagent der Hurtigruten und bucht gewünschte Kabinen direkt online in Norwegen. Unsere Norwegen-Highlights aus dem aktuellen Winterkatalog: Eishotel in Alta – Orca-Safari auf den Lofoten – Reise zum eingefrorenen Schiff auf Spitzbergen – Hurtigruten-Rundreisen. Reisebüro Glur Spalenring 111, 4009 Basel Tel. 061 205 94 94 reisen@glur.ch, www.glur.ch Heidi Glur So sieht der neue Katalog von Glur aus. Polar NEWS 51

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum