Aufrufe
vor 2 Jahren

PolarNEWS Magazin - 20 - D

  • Text
  • Polarnews
  • Antarktis
  • Arktis
  • Schiff
  • Rubriktitel
  • Zeit
  • Pinguine
  • Menschen
  • Reise
  • Expedition
  • Magazin

Tournee Reise-Erlebnis:

Tournee Reise-Erlebnis: Ein Eisberg in der Diskobucht in Westgrönland. Der Vergleich mit den Menschen im Zodiac zeigt, wie mächtig die Figur aus Eis ist. 96 PolarNEWS

Geschichten von unterwegs Auf einer Vortrags-Tournee durch zehn Städte haben Heiner und Rosamaria Kubny von ihren Erlebnissen in den polaren Gebieten erzählt. Die Informations-Veranstaltung stiess auf grosse Begeisterung seitens des Publikums. Text: Christian Hug Bilder: Rosamaria Kubny In unserer hochentwickelten, modernen Zeit gibt es noch Regionen auf der Erde, in denen immer noch der ursprüngliche Pioniergeist grosser Expeditionen und Abenteuer gegenwärtig ist. Dazu zählen ganz besonders die abgelegenen polaren Regionen der Arktis und der Antarktis. Doch nicht nur ihre fesselnden und dramatischen Geschichten machen diese Reiseziele so spannend und einzigartig. Viel mehr noch ziehen uns die atemberaubenden Naturlandschaften mit ihrer unbeschreiblich vielfältigen Flora und Fauna in ihren Bann. Genau davon erzählten Heiner und Rosamaria Kubny an ihren Informationsabenden, die von PolarNEWS und Ikarus Tours gemeinsam veranstaltet wurden. Mit einmaligen Bildern, faszinierenden Geschichten und einem aus vielen Polar-Reisen angehäuften Expertenwissen weckten Heiner und Rosamaria Kubny die Abenteuer- und Reiselust der Besucher. Rund 800 Reise-Interessierte folgten der Einladung und nahmen Ende Oktober in neun deutschen Städten und in Wien an ihrer rund 90-minütigen Informations-Veranstaltung teil. Eisbären und Pinguine Die Erzählungen führten von Ushuaia in Argentinien, der südlichsten Stadt der Welt, über die Falklandinseln und das Naturparadies Südgeorgien bis hinunter auf die Antarktische Halbinsel. Vom südlichen Ende der Welt ging es weiter in den hohen Norden Gruppenbild: Die Kubnys mit dem Team der Kreuzfahrt-Experten von Ikarus Tours. nach Spitzbergen, dem Land der Eisbären, zu den Gletschern an Grönlands Küsten und über das Franz-Joseph-Land sowie die Nordwestpassage bis hoch zum Nordpol. Alle Reisen unternahmen die Kubnys an Bord kleiner eisfähiger Schiffe, die mit rund 100 Passagieren an Bord auch in kleine Buchten und schwer zugängliche Gebiete dieser Regionen gelangen und also direkt am «Geschehen» sind und ein Maximum an Zeit während der Landgänge bieten. Neben dem informativen Fachwissen zu Flora und Fauna erzählte Heiner Kubny zudem Geschichten von seinen Begegnungen mit Menschen und Kulturen in einigen dieser Regionen, durch die auch langjährige Freundschaften entstanden sind. Im Anschluss an die Vorträge standen Heiner und Rosamaria Kubny und die Ikarus- Tours-Kreuzfahrt-Experten noch lange für Gespräche bereit, um die vielen Fragen der begeisterten Besucher zu beantworten. «Ich bin fasziniert von den Erzählungen der Kubnys», sagt Ralf Huber, stellvertretender Geschäftsführer der Ikarus-Tours. Er freut sich, dass so viele Besucherinnen und Besucher zu den Vorträgen über ein doch sehr spezialisiertes Thema erschienen sind: «Nächstes Jahr werden wir wieder eine kleine Tournee mit PolarNEWS veranstalten.» Apéro: Nach der Show gab es einen geselligen Austausch im lockeren Rahmen. PolarNEWS 97

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum