Aufrufe
vor 2 Jahren

PolarNEWS Magazin - 12

Beifang, Schiffsverkehr

Beifang, Schiffsverkehr und Lärmverschmutzung setzen den Pottwalen empfindlich zu. Forschungsergebnisse konkrete Schutz - massnahmen nach sich ziehen. So erklärte die italienische Regierung 2008 die Gewässer um Ischia zum Meeresschutzgebiet für Ge - wöhnliche Delphine und Pottwale. Keine Delphinarien Damit Delphine als freie Wildtiere anerkannt werden, kämpft OceanCare an vorderster Front gegen die japanische Delphin-Treibjagd und unterbindet den Handel mit Delphinen. Mit Erfolg: 2006 verbot Mexiko diesen Handel, nachdem OceanCare mit Partnern einen illegalen Delphin-Import aufgedeckt hatte. In der Schweiz erreichte die Organisation, dass der Bau neuer Delphinarien praktisch un - möglich geworden ist: 2008 wurden Wale und Delphine gemäss den Forderungen von OceanCare auf die Liste der in Gefangen schaft besonders schwierig zu haltenden Tiere gesetzt. Probleme gemeinsam lösen Die Ozeane sind Quelle und Basis des Lebens auf unserem blauen Planeten. Jahrmillionen waren sie ein lebendiges Paradies. Doch es brauchte nur wenige Jahrzehnte, um dieses sensible Ökosystem an den Rand des Zusammen - bruchs zu bringen. Werden wir es schaffen, die Weltmeere als wertvollen und wichtigen Lebensraum zu er - halten? «Leider haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten die Gefahren massiv zugenommen», stellt Sigrid Lüber fest. Sie sieht die Ozeane als Lebensraum unzähliger faszinierender Tier- und Pflanzengemeinschaften akut bedroht. Wir alle sind deshalb aufgerufen, uns im Schutz der Meeressäuger und der Ozeane zu engagieren. Zum Beispiel, indem wir die Ar beit einer Organisation wie OceanCare unterstützen und indem wir im Alltag achtsam mit den Ressourcen umgehen. Unsere Nachfahren sollen die Tiere der Meere nicht nur aus Geschichtsbüchern kennen. Es ist höchste Zeit, in die Zukunft der Ozeane zu investieren! Die Schweizer Tier- und Artenschutzorgani - sation OceanCare mit Sitz im zürcherischen Wädenswil setzt sich seit 1989 erfolgreich für den Schutz der Meeressäuger und der Ozeane ein. OceanCare arbeitet eng mit führenden Wissenschaftlern zusammen und geniesst dank ihrer Kompetenz sowie kooperativer und lösungsorientierter Haltung ein hohes Ansehen bei politischen Entscheidungs trägern. Gönner, Spender, Mitglieder und Stiftungen schaffen die finanzielle Grundlage für die Arbeit von OceanCare. Lesen Sie weiter auf Seite 36 OceanCare Postfach 372 CH-8820 Wädenswil T +41 (0)44 780 66 88 F +41 (0)44 780 68 08 info@oceancare.org www.oceancare.org PC 80-60947-3 Kampagne von OceanCare gegen den Beifang von Delphinen. 34 Polar NEWS

RAUS. ABER RICHTIG. Die beste Auswahl an hochwertiger Ausrüstung für Travel, Outdoor & Bike Basel | Bern | Luzern | St. Gallen | Winterthur | Zürich www.transa.ch LOGISTIKBETRIEBE GASTRONOMIE LEBENSMITTELINDUSTRIE DETAILHANDEL CHEMIE «SSP KÄLTEPLANER AG; DIE FIRMA FÜR LÖSUNGEN IM KÄLTEBEREICH» Bittertenstrasse 15 | CH-4702 Oensingen | Fon +41 62 388 03 50 mail@kaelteplaner.ch | www.kaelteplaner.ch Polar NEWS 35

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum