Aufrufe
vor 2 Jahren

PolarNEWS Magazin - 1

  • Text
  • Antarktis
  • Polar
  • Expedition
  • Kubny
  • Heiner
  • Arktis
  • Polarnews
  • Zeit
  • Grad
  • Wochen

Jubiläum Wo Freude

Jubiläum Wo Freude herrscht, ist der Erfolg nicht weit Mit über 160 Gästen feierte die SSP AG, Ingenieurbüro für Kältetechnik in Oensingen, kürzlich ihren zehnten Geburtstag. Der mitreissende Vortrag des unkonventionellen Pater Zoche und die Multivisionsshow von Heiner und Rosamaria Kubny über ihre Erlebnisse im Reich der Pinguine begeisterten die Gäste ebenso wie auserlesene Gaumenfreuden und das inspirierende, entspannte Ambiente.. Dr. David G. Senn, Meeresbiologe an der Universität Basel Die Figur sei eigentlich schon da – er müsse nur noch das wegnehmen, was zuviel sei, erklärte der Eiskünstler Bruno Hänggi dem staunenden Publikum. Vor dessen Augen schälte sich aus einem Eisblock das «Wappen tier» der SSP AG, ein putziger «Was ist wirklich wichtig im Leben?» Er sei froh, vor Pater Zoche sprechen zu können, denn wer nach ihm komme, habe es schwer, meinte Geschäftsleitungsmitglied Beat Schmutz mit einem Schmunzeln, und überliess nach der Begrüssung das Feld dem Augustinermönch aus Waldshut. Fulminant begann dieser seinen Vortrag und schlug die Zuhörer sofort in seinen Bann. Frisch und ohne dabei auf ein Manuskript zu schielen sprach der wortgewaltige Pater über die Freude als Voraussetzung zum Erfolg – und manch einem aus dem Herzen. «Was ist wirklich wichtig im Leben?», fragte Pater Zoche die Anwesenden. «Ist es Geld? Prestige? Anerkennung?» Es sei die Freude, auf die es ankomme – und die gute Ethik, wobei man sich auch im Geschäftsleben nach den zehn Geboten richten könne, die sich immerhin schon seit mehreren tausend Jahren bewährten. Treffende Witze – auch über seine «Firma», die katholische Kirche, lockerten Bei seiner Predigt ist die Kirche immer brechend voll: Wer Pater Zoche live erlebt hat, weiss, warum. Wo gehobelt wird, da fliegen (Eis-)Späne… Das ist auch bei Eiskünstler Bruno Hänggi nicht anders. Pinguin. Derweil tropfte die Eisbar an dem milden Spätsommerabend munter vor sich hin – ein echter Hingucker. Der fertige Pinguin nahm Platz auf der Eisbar und überwachte von hier aus majestätisch das Ge - schehen. Zehn Jahre SSP wurden gefeiert – und zwar mit allen Schikanen: Spannende Vorträge, kulinarische Freuden und ein angeregtes, entspanntes Feierabend-Am biente begeisterten die rund 165 geladenen Gäste, die den Weg nach Oensingen in den Bienken- Saal gefunden hatten. Das Wappentier der SSP, ein stattlicher Pinguin, und sein staunendes Publikum. Ein besonderer Tag für Rudolf Starkl (links) und Beat Schmutz: Vor zehn Jahren gründeten sie die SSP und halten sie seither auf Erfolgskurs. Herzerwärmend: Die Pinguin-Bilder Einer, der tatsächlich tut, was ihm Freude macht, ist Heiner Kubny: Gemeinsam mit seiner Frau Rosamaria bereist er seit Jahren die Antarktis und frönt dabei seinem Hobby, der Fotografie. Die Multivisionsshow der Kubnys über das südliche Ende der Welt liess niemanden ohnehin schon mehr als spannenden Vortrag zusätzlich auf. Die Stunde verging wie im Fluge, und gerne verzieh man Pater Zoche die paar Minuten, die er seine Zeit überzog – wohl wissend, dass draussen vor dem Saal die Equipe des Gasthofs Kreuz in Egerkingen mit allerlei Leckerem schon bereit stand. den kalt: Herzerwärmende Bilder von Pinguin-Jungen sowie atemberaubende Auf - nahmen von gewaltigen Eismassen und faszinierenden Eisfor ma tionen weckten wohl bei manchen den Wunsch, selbst einmal einen Fuss in diesen Eispalast zu setzen. Und die knuddeligen Pinguin-Jungen hätte man am liebsten gleich mit nach Hause genommen… 12 Polar NEWS

SSP AG: Kälte ist ihr Geschäft Die Schmutz, Starkl & Partner AG, Ingenieurbüro für Kältetechnik mit Sitz in Oensingen, berät und betreut eine vielfältige Kundschaft und erarbeitet individuelle Lös ungen für anspruchsvolle Aufgaben aus der Kältetechnik. Rund 300 kleinere und grössere Projekte hat das sechsköpfige Unternehmen in den zehn Jahren seines Be - stehens bereits abgewickelt. Die Kälte spe zia listen der Firma verfügen über langjährige Erfahrung in der Lebensmittel industrie und können ihren Kunden dank unabhängiger Beratung marktgerechte und attraktive Lösungen bieten. Die Planung erfolgt unabhängig von Herstellern und Lieferanten; die Anlagen werden durch die Fachleute der SSP AG abgenommen und kontrolliert. Und weil rostet, wer rastet, legt die Firma grössten Wert auf laufende Weiter bildung ihrer Mitarbeitenden. Der Pinguin als «Wappen tier» bewog die SSP AG, den Jubi läums an lass entsprechend auszurichten. Und zweifellos gelang es den Unternehmern, ihre Gäste mit der Freude an den Über - lebenskünstlern im ewigen Eis anzustecken. Pater Zoche sprach mitreissend über die Freude – und freute sich sichtlich über sein Geschenk! Text: Claudia Fahlbusch Fotos: Hans Mulle Ein wunderschöner Spätsommerabend bot die perfekte Wetterkulisse für den gelungenen Jubiläumsanlass der SSP. Planung von Kälteanlagen www.ssp-ag.ch Ingenieurbüro für Kältetechnik CH-4702 Oensingen Bifangweg 30 Tel. 41 62 388 03 50 mail@ssp-ag.ch

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum