Aufrufe
vor 2 Wochen

Polarnews-Expeditionen_D

  • Text
  • Reise
  • Bord
  • Antarktis
  • Fenster
  • Tage
  • Arktis
  • Ikarus
  • Frankfurt
  • Hinweise
  • Suites

ARKTIS // GRÖNLAND MS

ARKTIS // GRÖNLAND MS OCEAN ADVENTURER » S. 118 REISEVERLAUF TAG 1 Flug nach Reykjavik, Übernachtung im Hotel. 2 Charterflug nach Kangerlussuaq, Einschiffung. 3 In Itilleq eine Wanderung. Wir genießen die Aussicht auf den Itilleq Fjord. 4 Ein Höhepunkt der Reise ist Ilulissat in der sagenumwobenen Diskobucht, an der Mündung des Ilulissat-Eisfjords. 5 Wir versuchen, so nah wie möglich an die mächtige Eiskante des gut drei Kilometer breiten Eqip Sermia Gletschers zu gelangen. Vielleicht erleben wir die „Geburt“ eines Eisberges. 6 Ankunft in Uummannaq mit seinem markanten Herzberg, Spaziergang durch das farbenfrohe Dorf aus der Walfangzeit. Später besuchen wir die berühmte Mumienfundstätte in Qilaktisoq. 7 Qeqertarsuaq, Grönlands älteste ehemalige Walfangstation. Die Gewässer rund um die Insel bieten Raum für Buckel-, Grönland- und Zwergwale. 8 In Sisimiut stellen uns die Einheimischen ihre traditionelle „Kayak-Akrobatik“ vor. Besichtigung des berühmten Wal-Knochen-Bogens. 9 Flughafen-Transfer, Charterflug von Kangerlussuaq nach Island. Übernachtung im Hotel. 10 Transfer und Rückflug von Keflavik nach Frankfurt, ggf. Weiterflug zum gebuchten Heimatflughafen. //////////////////////////////////////////////////

48 – 49 GEBURT DER EISGIGANTEN ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// MS OCEAN ADVENTURER: DISKOBUCHT Eine Reise zu den Höhepunkten der westgrönländischen Küste. Allen voran die Diskobucht, mit ihren gigantischen Eisbergen, denen wir uns beim „Zodiac Cruising“ nähern. Uns erwartet ein faszinierendes Naturschauspiel in einer einzigartigen Atmosphäre. Auch werden wir traditionelle grönländische Dörfer besuchen, die entlang der Küste verstreut sind und die mit ihren bunten Holzhäusern der Landschaft einen besonderen Charakter verleihen. In den Gewässern vor Qeqertarsuaq hat eine große Vielzahl von Meeresbewohnen ihr zu Hause. AUF EINEN BLICK PolarNEWS-Leserkreuzfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung Bordsprache: Deutsch/Englisch die Höhepunkte der westgrönländischen Küste mit der spektakulären Diskobucht und ihren „Eisskulpturen“ ein faszinierende, vielfältige Tierwelt Frühbucher-Ermäßigung: € 200,– pro Personen bei Buchung bis zum 31.12.17 TOURLEISTUNGEN · Linienflüge mit ICELANDAIR ab/bis Frankfurt nach Reykjavik und Charterflug nach/ab Kangerlussauq inkl. Steuern und Gebühren · Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord · je eine Übernachtung vor/nach der Seereise in Reykjavik · Transfers lt. Tourverlauf · PolarNEWS-Reiseleitung · erfahrenes Expeditionsteam an Bord · informative Vorträge zu Flora, Fauna & Region · Reisehandbuch, Reiserucksack, Expeditionsparka TERMINE UND PREISE* 19.08.18 – 28.08.2018 Tour 867502-01 Kat. A Kat. B Kat. C Kat. D Kat. E Kat. F Kat. G 6.690 8.490 8.990 9.490 9.990 10.490 10.990 EK-Zuschlag: 5.950 6.290 6.650 EZ-Zuschlag Landprogramm: + € 300,– // innerdeutsche Anschlussflüge: + € 170,– Anschlussflüge ab/bis Wien: + € 290,– // innerdeutsche Bahnanreise (Rail&Fly): + € 94,– * Preise pro Person in EUR HINWEISE · Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: 180 Tage vor Reisebeginn: 10 %, 179 -120 Tage vor Reisebeginn 20 %, ab 119 Tage vor Reisebeginn: 95 % des Reisepreises. · Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise auf S. 128/129, besonders den Bereich zum Reiseverlauf. Optionale Ausflüge sind an Bord buchbar. · Kabinenkategorien: Kat. A = Dreibettkabine, Bullauge, Hauptdeck // Kat. B = Zweibettkabine, Bullauge, Unterdeck // Kat. C = Zweibettkabine, Bullauge, Hauptdeck // Kat. D = Zweibettkabine, Fenster, Hauptdeck // Kat. E = Superiorkabine, Fenster, Oberdeck // Kat. F = Deluxekabine, Fenster, Ober-/Kapitänsdeck // Kat. G = Suite, Kapitänsdeck // Alle Kabinen mit Dusche/WC. · Mindestteilnehmer: 40 Pers. pro Schiff/Abfahrt · Auf dieser Reise ist die Buchung einer „halben“ Kabine möglich. Diese PolarNEWS-Leserreise wird von unserem Partner Ikarus Tours veranstaltet

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum