Aufrufe
vor 6 Monaten

Expedition Kaiserpinguin

  • Text
  • Pinguin
  • Antarktis
  • Kaiserpinguin
  • Kapitan
  • Bord
  • Khlebnikov
  • Fenster
  • Schiff
  • Schreibtisch
  • Reise
  • Kolonie
  • Buenos
  • Tage

REISEVERLAUF TAG 1

REISEVERLAUF TAG 1 Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Buenos Aires. 2 Ankunft in Buenos Aires und Transfer zum Hotel. Nachmittags, Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der quirligen argentinischen Hauptstadt. 3 Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt. Hoteltransfer. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. 4 Transfer zur Pier und Einschiffung. Nach dem Verlassen des Hafens queren wir zunächst den historischen Beagle-Kanal, welcher uns das riesige Ausmass des südlichen Ozeans öffnet. Der Beagle-Kanal wurde benannt nach dem Schiff, mit dem Charles Darwin ihn bereiste. Unterwegs haben wir immer wieder die Möglichkeit, Seevögel, Robben und weitere Tiergenossen mit unseren Fotokameras festzuhalten. 5 – 6 Durchquerung der berühmten Drake Passage auf dem Weg zur Antarktischen Halbinsel. Während dieser beiden Tage an Bord haben wir Gelegenheit, uns mit dem Schiff näher vertraut zu machen und uns während der Vorträge der Bordlektoren über das Fahrtgebiet ausführlich zu informieren. Von Deck aus können wir verschiedene Seevögel beobachten, mit etwas Glück auch Wale, die das Schiff begleiten. Natürlich halten wir auch Ausschau nach dem ersten Eisberg. 7 – 13 Die nächsten Reisetage werden zum Höhepunkt unserer Reise: Mit den bordeigenen Hubschraubern versuchen wir, auf Snow Hill Island zu landen. Hier brütet eine Kolonie von Kaiserpinguinen mit etwa 4.000 Brutpaaren. Um die Tiere nicht zu stören, werden wir einen geeigneten Landeplatz suchen und von dort zur Kolonie wandern (ca. 1,4 Kilometer). Wir haben Gelegenheit, den majestätischen Pinguin mit seinen trolligen Küken aus nächster Nähe zu beobachten – ein einmaliges Erlebnis, das nur wenigen Menschen vorbehalten ist. Wetterund Eisbedingungen bestimmen die aktuellen Aktivitäten. 14 – 15 Auch auf dem Rückweg nach Ushuaia durchfahren wir die Drake Passage. Wir geniessen unsere letzten beiden Tage auf See und beobachten die Seevögel, die unser Schiff begleiten. 16 Ausschiffung in Ushuaia und Rückflug nach Buenos Aires. Übernachtung im Hotel. 17 Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. 18 Ankunft in Frankfurt und Weiterflug zum gebuchten Heimatflughafen. ©FrankTodd

4 –5 AUF ZU DEN KAISERPINGUINEN ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// IB KAPITAN KHLEBNIKOV: ANTARKTISCHE HALBINSEL – WEDDELL-MEER – SNOW HILL ISLAND An Bord des legendären Eisbrechers KAPITAN KHLEBNIKOV fahren wir im Weddell- Meer durch dicke Eisschichten und an riesigen tafelförmigen Eisbergen vorbei. Dieses exklusive Antarktis-Abenteuer, getreu unserem Forschergeist, wurde von unserer Partner-Reederei Quark Expeditions zuletzt im Jahr 2010 angeboten. Nun besteht für polarbegeisterte Reisegäste erneut die Chance, Teil einer aussergewöhnlichen Polarexpedition zu werden. Wir werden die Gelegenheit haben, eine der spektakulärsten „Sehenswürdigkeiten“ in der Wildnis zu beobachten: Die Kaiserpinguine-Kolonie auf Snow Hill Island. Wir nehmen uns Zeit, diese aussergewöhnlichen Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Mit etwas Glück nähern sich einige neugierige Pinguine auch uns an. AUF EINEN BLICK PolarNEWS-Leserkreuzfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung Bordsprache: englisch/deutsch nach Snow Hill Island, zu einer der ganz wenigen Kaiserpinguin-Kolonien weltweit einzigartige Tierwelt und Landschaft Antarktis-Erlebnis im Weddell-Meer Helikopterflüge Frühbucher-Ermässigung: € 1.300,– pro Person bei Buchung bis 31.03.2018 TOURLEISTUNGEN ·· Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt, Inlandsflüge mit AEROLINEAS ARGENTINAS inkl. Steuern und Gebühren ·· Hotelübernachtungen vor/nach der Seereise lt. Tourverlauf ·· Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord ·· Bier, Wein, Softdrinks, Kaffee, Tee an Bord inkl. ·· Transfers in Buenos Aires/Ushuaia lt. Progr. ·· alle Landgänge/Helikopterflüge während der Seereise ·· informative Vorträge zu Flora, Fauna & Gebiet ·· Gummistiefel für die Dauer der Kreuzfahrt ·· wetterfeste Expeditionsjacke (Erhalt auf dem Schiff) ·· Reisehandbuch Antarktis, Reiserucksack TERMINE UND PREISE pro Person in EURO 04.10. – 21.10.2018 Tour 867726-01 Kat. A Kat. B Kat. C Kat. D 21.490 29.890 32.290 34.390 EK-Zuschlag: 26.990 EZ-Zuschlag Landprogramm: + € 300,– // innerdeutsche Anschlussflüge: + € 90,– // innerdeutsche Bahnanreise (Rail&Fly): + € 94,– // Anschlussflüge ab/bis Wien: + € 290,– Kabinenkategorien: Kat. A = Dreibettkabine // Kat. B = Zweibettkabine, Fenster // Kat. C = Suite // Kat. D = Corner Suite // Alle Kabinen mit Dusche/WC Für diese Reise gelten die allgemeinen Buchungs- und Reisebedingungen des Veranstalters IKARUS TOURS GmbH bzw. PolarNEWS, Am Kaltenborn 49-51, D - 61462 Königstein, einzusehen unter www.ikarus.com HINWEISE ·· Für diese Kreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: Bei Rücktritt bis 180 Tage vor Reisebeginn: 10%; 179 - 120 Tage: 20 %, 119 Tage vor Reisebeginn: 95% des Reisepreises. ·· Alle geplanten Anlandungen und Helikopterflüge sind wetterabhängig und unterliegen in polaren Regionen den örtlichen Gegebenheiten (Eissituation, Windstärke, Dünung) und sind deshalb unter Vorbehalt zu sehen. Änderungen des Programms und des Reiseverlaufs können jederzeit vom Kapitän und vom Expeditionsteam ausgesprochen werden. ·· Mindestteilnehmer: 20 Pers. pro Schiff/Abfahrt ·· Auf dieser Reise ist die Buchung einer „halben“ Kabine möglich. Diese PolarNEWS-Leserreise wird von unserem Partner Ikarus Tours veranstaltet

© 2015 by PolarNEWS • Redaktion Heiner Kubny – Impressum